abqualifizieren


abqualifizieren
ab|qua|li|fi|zie|ren ['apkvalifits̮i:rən], qualifizierte ab, abqualifiziert <tr.; hat:
in der Qualität, im Ansehen o. Ä. abwertend beurteilen:
einen Film [als billiges Machwerk] abqualifizieren; jmdn. [als Stümper] abqualifizieren.
Syn.: diffamieren, diskriminieren (bildungsspr.), herabsetzen, heruntermachen (ugs.), herziehen über (ugs.), in den Schmutz ziehen, in ein schlechtes Licht setzen, madigmachen (ugs.), miesmachen (ugs. abwertend), mit Schmutz bewerfen, schlechtmachen, verleumden, verteufeln (abwertend).

* * *

ạb||qua|li|fi|zie|ren 〈V. tr.; hatabwertend beurteilen ● eine Leistung \abqualifizieren

* * *

ạb|qua|li|fi|zie|ren <sw. V.; hat:
abfällig beurteilen; in der Qualifizierung herabsetzen:
ein Buch, eine politische Überzeugung a.;
er hat sie als Dilettantin abqualifiziert.

* * *

ạb|qua|li|fi|zie|ren <sw. V.; hat: abfällig beurteilen; in der Qualifizierung herabsetzen: ein Buch, eine politische Überzeugung a.; hat er meine Dissertation als ... Machwerk abqualifiziert (Heym, Schwarzenberg 171); Niemand würde sie als Dilettantin a. (Wolfe [Übers.], Radical 64); als „Tante-Emma-Läden“ abqualifizierte Einzelhandelsgeschäfte (Wochenpost 6. 8. 76, 10).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abqualifizieren — ạb·qua·li·fi·zie·ren; qualifizierte ab, hat abqualifiziert; [Vt] jemanden / etwas abqualifizieren jemanden / etwas als sehr schlecht beurteilen: einen Kandidaten, einen Film abqualifizieren || hierzu Ạb·qua·li·fi·zie·rung die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abqualifizieren — ạb|qua|li|fi|zie|ren 〈V.〉 jmdn. abqualifizieren abwertend beurteilen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • abqualifizieren — ab|qua|li|fi|zie|ren <zu ↑qualifizieren>: a) jmdm. die Eignung für eine Sache absprechen; b) abwertend, abfällig beurteilen …   Das große Fremdwörterbuch

  • abqualifizieren — ạb|qua|li|fi|zie|ren …   Die deutsche Rechtschreibung

  • diskreditieren — abqualifizieren, abwerten, durch den Schmutz ziehen, herabsetzen, heruntersetzen, in den Schmutz treten/ziehen, in ein schlechtes Licht rücken/setzen/stellen, in Misskredit/Verruf bringen, in üblen Ruf bringen, kleinreden, schlechtmachen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • herabwürdigen — abqualifizieren, abwerten, demütigen, die Ehre abschneiden, durch den Schmutz ziehen, entwerten, entwürdigen, erniedrigen, herabmindern, herabsetzen, heruntersetzen, in den Schmutz treten/ziehen, in ein schlechtes Licht rücken/setzen/stellen, in… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • miesmachen — abqualifizieren, herabsetzen, schlechtmachen, schwarzmalen, unken, verderben, vergällen, verleiden; (ugs.): herziehen, madigmachen, vergraulen, vermiesen, versalzen, versauern; (salopp): heruntermachen; (ugs. abwertend): anschwärzen. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abqualifizierung — Ạb|qua|li|fi|zie|rung, die; , en: das Abqualifizieren. * * * Ạb|qua|li|fi|zie|rung, die; , en: das Abqualifizieren …   Universal-Lexikon

  • abwerten — 1. a) den Wert herabsetzen/vermindern, die Kaufkraft herabsetzen/vermindern, eine Abwertung vornehmen, entwerten; (Geldw.): devalvieren. 2. abqualifizieren, durch den Schmutz ziehen, erniedrigen, herabmindern, herabsetzen, herabwürdigen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • entwerten — 1. abstempeln, lochen; (österr.): markieren; (ugs.): knipsen; (österr. ugs.): zwicken. 2. abqualifizieren, abwerten, degradieren, devalvieren, herabmindern, herabsetzen, heruntersetzen, inflationieren, schwächen; (ugs.): runtersetzen; (veraltet) …   Das Wörterbuch der Synonyme